Ehemaligentreffen Abi 1983

Liebe Lehrer der Jahrgangsstufe 1983 am Gymnasium Lechenich,

am Freitag den 04.05.2018 findet unser ABI/Stufentreffen im Lechenicher Schützenheim der St. Sebastianus Schützenbruderschaft  am Schützenplatz ab 19 Uhr statt. Und was wäre so ein Treffen ohne Sie?  Deshalb laden wir Sie recht herzlich dazu ein. Wir wollen mit unseren Lehrern gemeinsam in alten Zeiten schwelgen und uns gegenseitig erzählen, was in den zurückliegenden Jahren passiert ist.

Jens Seiffert und ich freuen uns auf eine kurze Rückmeldung per E-Mail oder an Jörg Glaser, Paul-Klee Str. 77, 50374 Erftstadt, T.: 0223586983.

Bis dann! Jens Seiffert und Jörg Glaser

 www.abi-1983.de

(Alb)Traumreise

Ein turbulenter Spaß im „Grünen": 19 Darsteller versorgen das Publikum mit einem komödiantischen Schauspiel. Wer würde nicht gerne eine Traumreise gewinnen? Die Familien Birnbach und Ecklein jedenfalls sehen sich in Gedanken bereits auf dem Weg in die Karibik. Doch es kommt (nicht nur) für sie ganz anders als gedacht: All inclusive sind am Ende allerhand überraschende Wendungen, an denen zwei Ordensschwestern, ein notorischer Nerd, ein überfordertes Kindermädchen und auch ein Hund nicht ganz unbeteiligt sind. Und dabei wird auch nicht nur frische Luft konsumiert…

Die Aufführungen, zu denen wir hiermit herzlich einladen, finden statt am
Mittwoch, 07. März und
Donnerstag, 08. März 2018
Jeweils um 19:30 in der Aula

Nachruf Dr. Franz Pillen

Ende Januar verstarb unser ehemaliger Lehrer Dr. Franz Pillen im Alter von 97 Jahren.

Wenngleich er krankheitsbedingt schon lange nicht mehr gut zu Fuß war, war er dennoch geistig immer noch fit.

Dr. Pillen vertrat die Fachschaft Latein an unserer Schule wie kein anderer. Als Lehrer der ersten Stunde des Progymnasiums Lechenich prägte er diese Schule entscheidend mit in der Zeit des Aufbruchs Mitte der 60-er bis in die 80-er Jahre hinein.

Ich werde nie vergessen, wie ich Dr. Pillen kennen gelernt habe: Morgens kurz vor 8 Uhr schaute er auf die Kirchturmuhr von St. Kilian, und kaum fing es zu läuten an, betätigte er die Schulglocke. Hand in Hand zu Zweit standen dann die 6 Klassen von Sexta bis zur Untersekunda auf dem Schulhof und warteten darauf, vom Lehrer in den Unterricht abgeholt zu werden.

Wenngleich er als ausgesprochen strenger, aber nie ungerechter Lehrer bei den Schülern angesehen war, so war sein Ansehen als Lehrer ausgesprochen hoch bei der ganzen Schulgemeinde.

Viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen sowie auch Schülerinnen und Schüler aus den 1960er Jahren gaben ihm das letzte Geleit.

Dr. Franz Pillen, 1998  

Ehemaligentreffen Abi 1988

Der Abi-88-Jahrgang wird am 21.04.2018 im Tennisclub des Blau Weiß Lechenich ab 19.30 Uhr 30 Jahre Abitur feiern.
Im Unkostenbeitrag von 38 Euro sind Getränke und Buffet sowie die Raummiete enthalten. Die Anmeldung erfolgt mittels Überweisung des Betrages auf folgendes Konto: Kann hier nachgefragt werden.
Verwendungszweck: Abi 88 und "Name zu Schulzeiten"
1983_06_Klasse8d_0066_.jpg (7481353 Byte) 1983_06_Klasse8d_0051_.jpg (6378046 Byte)

 

Nachruf Gerd Raulf

1-BAS_1545.jpg (425324 Byte) Mitte April 2017 verstarb unser ehemaliger Lehrer Gerd Raulf.

Wir werden ihn in Erinnerung behalten

  • Leistungsschwimmer
  • Lehrer der ersten Stunde des voll ausgebauten Gymnasiums Lechenich
  • Begründer des Skikellers und des Skiteams
  • Sport-, Erdkunde-, Mathematik- und Politiklehrer
  • Steter Besucher des Ehemaligenturniers
  • und und und

Gerd Raulf half über viele Jahre, unserer Schule  das Image eines "Sportgymnasiums" zu verleihen,
seine Teams im Schwimmen und Tennis sind bis nach Berlin zur deutschen Schulmeisterschaft gereist.

Gerd Raulf, 2016  

Physiknobelpreis -
Einfach erklärt von Corinna Kollath (Abi 1995)

Ehemaligentreffen am 17.12.2016

Ehemaligenfußballturnier am 17.12.2016

Das Event wird unterstützt vom

Ihnen allen einen herzlichen Dank

Mitgliederversammlung am 09.11.2016, 19.30 Uhr

Tag der Offenen Tür am Gymnasium Lechenich

 

Neue Projekte 2016

30 Jahre Abiturfeier der spektakulären 1986er


Übermittagsbetreuung


Ehemaligentreffen am 12.12.2015

Ehemaligenfußballturnier am 12.12.2015

Lehrermannschaft 1981.jpg (14379975 Byte)
Lehrermannschaft. Historisches Foto aus dem Jahr 1981 mit
G. Raulf, H.-T. Horst, W. Meys, G. Birkel, Wolle, E. Meffert, F. Andräs, D. Büttner, F. Holtz,
H. Krupp, B. Müller, K.-H. Watrin, A. Pries auf dem Sportplatz in Ahrem.  PRIVAT

Das Event wird unterstützt vom

Ihnen allen einen herzlichen Dank

 


Karl-Heinz Scheipers
verstarb am Montag, 19.10.2015

Scheipers.jpg.JPG (5897141 Byte) Im letzten Jahr vor seiner Pensionierung
erkrankte unser ehemaliger Chemielehrer Karl-Heinz Scheipers
leider tödlich.

Wir erinnern uns mit Dankbarkeit an

  • DEN Chemielehrer
  • DEN Alles-Wisser
  • DEN Skifahrer mit Nebelhornerfahrung
  • DEN Beratungslehrer mit Einfühlungsvermögen
  • DEN liebenswerten Kollegen
  • DEN Flugreisen-Begeisterten
  • DEN Coca-Cola-Fan
  • DEN Amerika-Freund
  • DEN Gefahrstoffexperten

 


Das nächste Jubiläum kommt:


Schulpolitik


Tag der Offenen Tür am Gymnasium Lechenich

 


Bürgerentscheid zum Thema:
Schulen in Erftstadt erhalten
 


Quelle: www.schulen-erhalten.de, 15.09.2015

Es fehlten nur 110 Ja-Stimmen, damit das Bürgerbegehren vom Rat akzeptiert werden muss.
Damit ist die Initiative zunächst gescheitert.

Weitere Infos unter

Der Vorstand des Vereins der Ehemaligen bedankt sich für das sehr rege Interesse der Ehemaligen.


Stufentreffen des Abiturjahrgangs 1985

Der Abiturjahrgang 1985 traf sich am 30.05.2015 im Schützenheim Ahrem.
Nicht nur der Abiturfilm und viele Fotos aus vergangenen Zeiten,
sondern vor allem auch die Führung von Folke Andräs durchs Schulgebäude am Nachmittag wird vielen in guter Erinnerung bleiben.
Mich beeindruckte aber auch die Tatsache, dass die "Kinder" Müller und Schulze-Zumloh sich so positiv in die Organisation einbrachten.

Die Exlehrerinnen Koch und Dietz schienen bei Einstein in die Schule gegangen zu sein:
Sie kamen gerade von einer Zeitreise ohne erkennbare Alterungserscheinungen zurück.

Erfreulich, dass viele "1985-er" spontan unserem Verein beigetreten sind
und andere ihren Beitritt fest versprochen haben.

Intensive Diskussionen über das IST und das WIRD unseres Gymnasiums prägten den Abend.

-Peter Bastgen-


Mitgliederversammlung 2015

Am 18.06.2015 fand um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung des Vereins der Ehemaligen des Gymnasiums Lechenich e.V. im Raum C14 des Gymnasiums Lechenich statt.

 


Das Jubiläum

Ehemaligen-Fußball-Turnier und
Ehemaligen-Treffen am 12.12.2015
(Achtung, der Termin fällt ein bisschen aus der Tradition)

Ab 9.30 Uhr treffen sich wieder bis zu 30 Abiturjahrgänge in den Sporthallen rund um das Schulzentrum Lechenich am Rotbach.
Eingeladen zu diesem größten Ehemaligen-Treffen weit und breit sind alle Ehemalige und deren Familien.

Abends findet (wohl in Ferdis Pub) das traditionelle Ehemaligen-Treffen statt.

Alles Wichtige zum Turnier hier


Spende des Abiturjahrgangs 2014

Der Abiturjahrgang 2014 spendet dem Verein der Ehemaligen 300 €.
Den Sozialfond des Gymnasiums unterstützt er ebenfalls mit 300 €.
Herzlichen Dank allen Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2014.


Finanzierung und Infos zu
Studium im Ausland

Der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD in Bonn hat sich zusammen mit der Bundesregierung zum Ziel gesetzt, das 50% der deutschen Studierenden einmal während ihrer Ausbildung im Ausland zu Studien- oder Austauschzwecken gewesen ist.

Auf seiner Homepage zeigt er viele Möglichkeiten der Finanzierung und Anrechenbarkeit vin Auslandssemestern auf.

Hier der Link: www.daad.de


Nachruf Balensiefer

Am 21. August dieses Jahres verstarb Heinz Balensiefer im Alter von 90 Jahren in Köln Porz.

Herr Balensiefer unterrichtete Erdkunde und Englisch an unserer Schule und gehörte zu den wenigen Lehrern,
die bereits in dem alten Schulgebäude an der Kirche ihren Dienst versahen und mit umgezogen sind.

Wir werden seiner stets gedenken.


Der Oberstufenraum

Kurz vor den Sommerferien 2014 wurde der Oberstufenraum in Anwesenheit einiger Handwerker,
Vertretern der KSK Köln sowie des Vereins der Ehemaligen und der SV der Öffentlichkeit übergeben.

Seit Beginn des Schuljahres wird er von den Schülerinnen und Schülern intensiv genutzt.

BAS_9814.JPG (5701031 Byte)

 BAS_9817.JPG (5742358 Byte)

BAS_9822.JPG (5585714 Byte) BAS_9823.JPG (6015372 Byte)

BAS_9821.JPG (5935350 Byte)

Zur den Highlights des Oberstufenraumes gehören unter anderem: