DAS GYMNASIUM LECHENICH

Bildungsstätte – nicht nur
für den Kopf!​

Wer sich an seine Schulzeit erinnert weiß darum, dass „Lernen“ nur ein Teil von Schule ist. Das Gymnasium Lechenich ist ein Ort, an dem Zusammenleben geübt wird. Darin hat es eine große Tradition.

Ausbildungsfahrt zum Sporthelfer: Gymnasium Lechenich und Max-Ernst-Gymnasium in Aktion
Schule

Ausbildungsfahrt zum Sporthelfer: Gymnasium Lechenich und Max-Ernst-Gymnasium in Aktion

Vom 24. Januar bis zum 26. Januar 2024 fand unsere diesjährige Sporthelferausbildung in der Sportschule Hinsbeck statt. Diese Initiative brachte 16 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Lechenich zusammen, die von den Sportlehrerinnen Frau Behrensmeier und Frau Hobbs begleitet wurden. Die Fahrt wurde in enger Kooperation mit dem Max-Ernst-Gymnasium aus Brühl organisiert und vom Ehemaligenverein des…

Einladung zum Berufsvertreter-Abend
Schule

Einladung zum Berufsvertreter-Abend

Liebe Ehemalige Ein gesegnetes, frohes neues Jahr 🎈🎊 Beim Ehemaligenturnier hatte ich das große Vergnügen viele von Euch wiederzusehen. Für mich war es eine große Freude. Besonders spannend empfinde ich, als Euer ehemaliger Lehrer von Eurem Werdegang zu hören. Am 15. Februar 2024 findet in unserer Aula um 18.00 Uhr wieder der Abend der Berufsvertreter…

Schulsanitäter wieder aktiv
Schule

Schulsanitäter wieder aktiv

Am Gymnasium Lechenich hat nach einigen Jahren Corona-Pause die Ausbildung zum Schulsanitätsdienst wieder begonnen. In diesem Schuljahr haben sich insgesamt 26 engagierte Schülerinnen und Schüler freiwillig dazu entschlossen, Teil des Schulsanitätsdienstes zu werden und so aktiv zur Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler beizutragen. Der Schulsanitätsdienst ist nun wieder tagtäglich ein wichtiger Bestandteil des…

Absage Auschwitz-Fahrt 2022
Ausschwitzfahrt | Schule

Absage Auschwitz-Fahrt 2022

Wie im letzten Jahr musste auch dieses Jahr die Auschwitzfahrt kurzfristig Corona bedingt abgesagt und die etwa 6.000 Euro Fördergelder des Landes NRW wieder zurückgezahlt werden.Unser Verein, der die Trägerschaft übernommen hatte,  hätte sich bei der Durchführung mit 2.000 € beteiligt. Wir danken allen beteiligten LehrerInnen und SchülerInnen für ihr Engagement, das uns ganz besonders…